Download e-book for iPad: Der Zürcher Literaturstreit und seine Bedeutung für die by Ulrike Ziegler

By Ulrike Ziegler

ISBN-10: 3656550859

ISBN-13: 9783656550853

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, be aware: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, summary: In der Geschichte gab es immer wieder Kontroversen über die Beschaffenheit von Literatur: Im 17. Jahrhundert conflict es Charles Perrault, der die damals herrschende Autorität der antiken Schriftsteller angriff und ihnen nicht nur einen unabhängigen Wertanspruch, sondern eine Überlegenheit der neuzeitlichen französischen Literatur entgegenstellte. Um Perraults Aussagen entwickelte sich in der Folge ein Streit, der als Querelle des Anciens et des Modernes bekannt geworden ist. Die Kontroverse wurde in verschiedenen Formen immer wieder aufgenommen, so auch in den verschiedenen Naturalismus- und Realismusdebatten des 19. Jahrhunderts bis hin zur Expressionismusdebatte der 1930er Jahre. Jeweils standen sich dabei Parteien gegenüber, die gewisse Vorstellungen davon hatten, was once Literatur zu leisten hat und wie sie zu gestalten ist. In eben dieser culture steht der Zürcher Literaturstreit aus dem Jahr 1966. Er entzündete sich an einer Rede von Emil Staiger, die er anlässlich der Entgegennahme des Literaturpreises der Stadt Zürich hielt. In seinem Vortrag Literatur und Öffentlichkeit formulierte Staiger dabei seine Forderungen und Erwartungen an Literatur und provozierte damit eine ganze iteration von Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern. Zusammengefasst unterstreicht Staiger die Verantwortung des Schriftstellers gegenüber der Öffentlichkeit und postuliert, die moderne Literatur habe weder ästhetischen noch ethischen Wert. Schon wenige Tage später folgten Reaktionen in der Presse. In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, welche Erwartungen an Literatur von den verschiedenen Parteien gestellt werden. Dazu soll analysiert werden, welche Wertmaßstäbe die Kritiker und Befürworter der Rede an Literatur anlegen und mit welchen Argumenten sie ihre Standpunkte verteidigen. Von zentralem Interesse ist die Frage, welche Folgen die Kontroverse hatte und welche Bedeutung ihr innerhalb der damaligen und heutigen Literaturwissenschaft zukommt. Wichtig dafür ist u. a. die Frage, used to be die Gründe dafür waren, dass der Streit − selbst in nicht-wissenschaftlichen Kreisen – für enormes Aufsehen sorgte. Wie erwähnt, gab es eine Vielzahl an Reaktionen auf die Rede Staigers. Es ist unmöglich, alle Beiträge im Rahmen dieser Arbeit zu berücksichtigen. Zur Untersuchung werden deshalb nur einige der zeitlich unmittelbaren Kommentare herangezogen. Die Texte wurden so ausgewählt, dass ein möglichst repräsentativer Überblick über die verschiedenen Standpunkte gegeben ist.

Show description

Read Online or Download Der Zürcher Literaturstreit und seine Bedeutung für die Literaturwissenschaft (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Michael Steinmetz's Die Reinmar-Walther-Fehde - Zwei minnetheoretische Konzepte PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für germanistische Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Die Reinmar-Walther-Fehde, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ältere Literaturwissenschaftler wie Karl Lachmann, Konrad Burdach oder Carl von Kraus - um nur einige zu nennen - kultivierten die philologische Anschauung, am Hof der Babenberger in Wien spielte sich um 1200 eine so genannte Fehde zwischen dem Hofsänger Reinmar und dem vornehmlich reisenden Dichter Walther von der Vogelweide ab.

Download e-book for iPad: Die ung-Nominalisierung vom Frühneuhochdeutschen zum by Carola Beck

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1,75, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Flexionsmorphologie, Sprache: Deutsch, summary: Heutzutage werden important, die mit Hilfe der Derivation mit –ung gebildet werden, nur noch in bestimmten semantischen Rahmen erzeugt und benutzt.

Die Stadtdarstellung in der Lyrik Victor Hugos mit einem by Elisa Schneider PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, word: 1,7, Technische Universität Dresden (Romanistik), Veranstaltung: Paris in der französischen Literatur des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, summary: Victor Hugo, Autor zwischen Romantik und Moderne, erkennt erstmals das Potenzial der Stadt Paris und beginnt Mitte der 20er Jahre des 19.

Get Grimms "Schneewittchen". Inhalts-, Text- und Figurenanalyse PDF

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, notice: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Eine der beliebtesten und bekanntesten Erzählungen aus der Sammlung der Brüder Grimm ist das KHM fifty three, Schneewittchen. Von welchem Beiträger die mündliche model der Geschichte tatsächlich stammte, konnte nicht genau festgelegt werden.

Additional resources for Der Zürcher Literaturstreit und seine Bedeutung für die Literaturwissenschaft (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Zürcher Literaturstreit und seine Bedeutung für die Literaturwissenschaft (German Edition) by Ulrike Ziegler


by Steven
4.1

Rated 4.19 of 5 – based on 32 votes