Read e-book online Einführung in die linguistische Diskursanalyse (Germanistik PDF

By Thomas Niehr

ISBN-10: 3534255240

ISBN-13: 9783534255245

Die Diskursanalyse hat in letzten 20 Jahren in der Linguistik immer mehr an Bedeutung gewonnen. Sie untersucht die sprachliche Konstitution gesellschaftlichen Wissens. Eines ihrer wichtigsten Ziele ist die Ermittlung und Beschreibung typischer Denk- und Handlungsmuster aufgrund sprachlicher Daten.
Diese Einführung informiert über verschiedene Forschungstraditionen der sozial- und geisteswissenschaftlichen Diskursanalytik. Den Schwerpunkt bildet dabei die deskriptive linguistische Diskursanalyse. Bereits vorliegende Diskursanalysen werden erläutert, die methodische Zusammenstellung von Textkorpora für die nachfolgende examine erklärt. Das Handwerkszeug für die eigenständige Untersuchung eines Textkorpus vermitteln konkrete Beispiele aus den Bereichen Lexik, Metaphorik und Argumentation.

Show description

Continue reading "Read e-book online Einführung in die linguistische Diskursanalyse (Germanistik PDF"

Download e-book for kindle: Der Beginn des Hartmannschen Epos "Gregorius" und die Frage: by Caroline Boller

By Caroline Boller

ISBN-10: 3640115279

ISBN-13: 9783640115273

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: keine, Universität Hamburg (Institut für Germanistik 1), Veranstaltung: Wie beginnen mittelhochdeutsche Epen?, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit unterteilt sich in zwei Themenbereiche:
Sie beschäftigt sich sowohl mit der Frage nach dem Beginn des mittelhochdeutschen Epos "Gregorius" Hartmanns von Aue als auch mit der Thematik der Schuld des Gregorius, der hier eine bedeutende Rolle zukommt
Im Zuge dieser Hausarbeit werden folgende Fragen beantwortet:

1. Welches sind die wesentlichen Elemente, die den Prolog, die Vorgeschichte und der Beginn der Handlung des Gregorius kennzeichnen? Wie und aufgrund welcher Kriterien läßt sich Hartmanns " Gregorius" gliedern?
2. Welche Bedeutung besitzt der Begriff der Schuld in diesem Epos, und warum ist dieser so zentral? Worin liegt die Schuld des Gregorius begründet? Der erste Fragenkomplex bezieht sich auf die shape des Epos, der zweite behandelt die zentrale Thematik desselben. Da shape und Inhalt dieses Werkes unauflöslich miteinander verbunden sind, ergänzen sich die beiden Fragestellungen. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, dass weder die those, gemäß der die personale Schuld des Gregorius´in dessen Klosteraustritt zu finden ist, noch die Schieb- Nobelsche-These, nach der die Schuld des Gregorius´in der Nichtübernahme der Buße für die Sünde seiner Eltern bestehe, überzeugend ist.
Diese Arbeit will vielmehr belegen, dass die Schuld des Gregorius´ in dessen Inzest mit seiner Mutter besteht, und dass es sich dabei aber um keine personale Schuld, sondern nur um eine objektive Schuld handelt, da Gregorius unabsichtlich den Inzest begangen hat.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Der Beginn des Hartmannschen Epos "Gregorius" und die Frage: by Caroline Boller"

New PDF release: Ingeborg Bachmann: Das Buch Franza: Die Wüste in der

By Anja Meisner

ISBN-10: 3640941721

ISBN-13: 9783640941728

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: --, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Ingeborg Bachmann Todesarten-Projekt, Sprache: Deutsch, summary: Schon die ersten beiden Seiten der „Ägyptischen Finsternis“ im „Buch Franza“ erregen Aufmerksamkeit und Staunen. Zwei Geschwister treffen in der Wüste ein und eine metaphorische Dichte erschlägt den Leser speedy. Wir bemerken nicht gleich, used to be uns quickly atemlos macht. Aber der zweite und dritte Blick offenbaren immer neue Schichten des Textes und werfen Fragen auf: was once passiert, worum geht es? Und dieses Staunen und Sich-Fragen bleibt nicht nur auf den Anfang beschränkt. Wir haben mit den ersten beiden Kapiteln („Heimkehr nach Galicien“ und „Jordanische Zeit“) das Geschwisterpaar Martin und Franza kennengelernt und durften die Ursachen für die Krankheit und das Leiden Franzas erfahren. Wir reisen mit ihnen – den durch Blut Verbündeten – durch diese Krankheit und tauchen mit der Ankunft in Ägypten noch tiefer in die Geschichte ein.
Daß so viele fesselnde Fragen auftraten, ließ mich neugierig werden und eingehender mit dem textual content beschäftigen. Eine übergeordnete Rolle spielte dabei das Motiv der Wüste, mit dem ich mich auch in dieser Arbeit auseinandersetzen möchte. Sie ist quasi der Handlungsort der Kapitel „Ägyptische Finsternis (Teil I, Hauptfassung)“ und „Ägyptische Finsternis (Teil III, Hauptfassung)“ im „Buch Franza“ und scheint Auslöser bestimmter geistiger Prozesse bei Franza zu sein und die Entwicklung ihres Leidens zu beeinflussen. Auf welche artwork und Weise und aus welchen Gründen will ich untersuchen.
Zuvor aber ist ein kurzer Blick auf Ingeborg Bachmanns „Todesarten“-Projekt und den Begriff „Wüste“ unumgänglich. Es steht anstatt eines Überblicks über die Biographie. Genauso sind die „Vorabbetrachtungen zur ‚Wüste‘“ keine vollständige Auseinandersetzung mit dem Begriff, sondern es ist ein „Andenken“, ein Zusammentragen von Assoziationen.
Danach möchte ich Schritt für Schritt einige „Teile“ des Motivs untersuchen, die mir als die Wichtigsten erschienen und Verständnismöglichkeiten für den textual content liefern. Das Kapitel five ordnet dann die gewonnenen Erkenntnisse in den Kontext des „Buchs Franza“ ein, um die Bedeutung Wüste noch einmal zu verdeutlichen und das Gesagte zu vertiefen.
Methodisch werde ich mich dem textual content größtenteils durch semantische Wortfeldanalyse nähern, da sie mir zu Beantwortung meiner Fragen geeigneter scheint als etwa eine psychoanalytische oder hermeneutische examine. Ausgangspunkt meiner Fragen waren eben Wörter oder Wortgruppen und hier spielen besonders Assoziationen und biblische oder mythische Hintergründe eine Rolle.

Show description

Continue reading "New PDF release: Ingeborg Bachmann: Das Buch Franza: Die Wüste in der"

Sonja Riedel's Erzählstruktur und Erzählen in Adalbert Stifters "Turmalin" PDF

By Sonja Riedel

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Adalbert Stifters Erzählkunst ist problematisch: Erzählstränge werden nicht zuende geführt, der Charakter der Figuren ist schwer zu erschließen und Stifter betreibt die "Kunst des Verschweigens".
Die vorliegende Arbeit ist der Versuch, sich Stifters enigmatischem Erzählen in seiner Erzählung "Turmalin" durch eine examine der Erzählstruktur nach dem Modell von Kahrmann/Reiß/Schluchter zu nähern.

Show description

Continue reading "Sonja Riedel's Erzählstruktur und Erzählen in Adalbert Stifters "Turmalin" PDF"

Davide Sole's Die Dienerfigur Don Juans bei Tirso de Molina, Moliére, PDF

By Davide Sole

ISBN-10: 3640232003

ISBN-13: 9783640232000

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2.0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut - Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: Der Verführer in der Literatur, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Während der Lektüre des Don Juan-Stoffes, insbesondere bei Tirso De Molina, Moliére, Mozart und Christian Dietrich Grabbe , fiel mir besonders die unterschiedliche Darstellung der Dienerfigur auf. Während sich viele Autoren vorwiegend auf die Figur Don Juans und ihrer schriftlichen Tradierung konzentrieren, möchte ich mich in dieser Seminararbeit bewusst der Dienerfigur zuwenden, die meines Erachtens in der wissenschaftlichen Sekundärliteratur zu wenig Beachtung zukommt. Um ein größtmögliches Bild der Dienerfigur erstellen zu können, soll ein Vergleich der Dienerfigur in der Don Juan-Lektüre der o.g. Autoren erfolgen. Hierbei soll nicht Seite für Seite und Wort für Wort verglichen und untersucht werden, da dies aufgrund der unterschiedlichen Dialoge nicht möglich wäre und die Kapazität einer Seminararbeit überschreiten würde. Vielmehr möchte ich mich bestimmten Stationen in der Lektüre widmen und dabei die Rolle des Dieners in seiner Funktion näher untersuchen und herausarbeiten.

Show description

Continue reading "Davide Sole's Die Dienerfigur Don Juans bei Tirso de Molina, Moliére, PDF"

Download e-book for iPad: Fremderfahrung und Selbstreflexion in "Zunge zeigen" von by Anna-Maria Heinemann

By Anna-Maria Heinemann

ISBN-10: 3640479130

ISBN-13: 9783640479139

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Forschungslernseminar: „Das Eigene und das Fremde. Funktionalisierung und Literarisierung des 'Anderen' in der deutschsprachigen Literatur“, Sprache: Deutsch, summary: Indien ist seit seiner Entdeckung durch den portugiesischen Seefahrer Vasco da Gama im Jahre 1498 beliebtes Reiseziel von Händlern, Abenteurern und Kolonialisten, aber auch Malern und Schriftstellern gewesen. Deutsche Autoren wie Hermann Hesse, Hubert Fichte und Josef Winkler bereisten und beschrieben Indien, nutzten Land und Leute als Inspirationsquelle und veröffentlichten sowohl realistische als auch ideal-mythische Texte.
Besonders viel Aufmerksamkeit wurde den Indienreisen von Günter Grass zuteil, der erstmals 1975 auf Einladung des „Indian Council for Cultural kin“ in Neu Delhi, Calcutta und Kerala zu Besuch struggle. Drei Jahre später fuhr Grass erneut, diesmal im Auftrag des Goethe-Instituts und zusammen mit seiner Frau Ute, nach Asien und verbrachte zehn Tage in Bombay. Vom August 1986 bis Januar 1987 schließlich lebte das Ehepaar Grass in Calcutta – der längste und künstlerisch ertragreichste Aufenthalt.

Eine literarische Verarbeitung der Indien-Erlebnisse erfolgte erstmals im Kapitel „Vasco kehrt wieder“ aus „Der Butt“ (1977). In „Kopfgeburten oder Die Deutschen sterben aus“ (1980) lässt Grass das fiktive Lehrerehepaar damage & Dörte Peters nach Ostasien reisen, um dort ihre deutsche Identität zu reflektieren. „Zunge zeigen“ (1988) schließlich ist das literarische und graphische Resümee des sechsmonatigen Aufenthalts in Calcutta; ein Reisetagebuch, das für große Resonanz sorgte, die Zeitungen mit positiven wie negativen Kritiken füllte und das den Schwerpunkt für die vorliegende Arbeit bilden soll.
Die grundlegende Fragestellung lautet, ob und wie Günter Grass die Annäherung an das „fremde“ Calcutta gelingt, auf welche Weise er dort das „eigene“ Europa reflektiert und unter welchen Vorzeichen diese Begegnung zweier Kulturen steht. Die literarische Essenz wird in shape und Inhalt nach Hinweisen für obige Fragen untersucht, und auch die Reaktionen deutscher und indischer Literaturkritiker werden im kulturellen Diskurs berücksichtigt werden.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Fremderfahrung und Selbstreflexion in "Zunge zeigen" von by Anna-Maria Heinemann"

Read e-book online Das Motiv des Initiationsritus im russischen Märchen (German PDF

By Julia Steinborn

ISBN-10: 3656073112

ISBN-13: 9783656073116

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, notice: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Slawistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Symbolfigur des Geschenkebringers zu Weihnachten ist in vielen verschiedenen Ländern weltweit vertreten. Während guy größtenteils den Weihnachtsmann (samt der landesüblichen Namensgebung) vorfindet, bringen in anderen Ländern die Heili-gen Drei Könige, die Dreizehn Weihnachtszwerge oder der Nikolaus die Geschenke. Viele dieser Figuren haben ihren Ursprung in der vorchristlichen, auf jeden Fall aber der vorschriftlichen Zeit. Als ein Beispiel dafür ist ‚Väterchen Frost’ im russischen Weihnachtfest zu nennen, dessen Ursprünge auf die Personifikation des Winters zu-rückgehen. Als Waldgeist oder Waldgott bezeichnet, warfare er für Schnee, Kälte und Eis verantwortlich. Gesicherte Quellen lassen sich für diesen Volksglauben lediglich in Aufzeichnungen von mündlich überlieferten Bräuchen und Übertragungen in mündlich überlieferten Märchen finden. Ersteres beschreibt Dmitrij Zelenin in ‚Rus-sische (Ostslavische) Volkskunde’. Darin heißt es, guy lade „auch den Frost zur Kutja ein, wobei sie [die Feiernden] an die Wand klopfen, das Fenster öffnen und dazu sagen: […] (Frost! komm die Kutja essen, willst du es aber nicht, so komm gar nicht!).“ Neben der überlieferten culture zum Fest findet guy die personifizierte model des Frostes im russischen Märchen. Darin übernimmt der Frost eine Rolle im Initiationsritus zweier junger Mädchen.
Diese Arbeit wird die Fragen klären, worum es sich bei einem Initiationsritus handelt, welche Rolle er in der Märchenforschung und insbesondere in den Urmotiven einiger Märchen spielt und inwieweit die Figur des späteren ‚Väterchen Frost’ darin involviert ist. Dabei arbeite ich exemplarischen an drei Versionen der gleichen Geschichte: ‚Der Frostmann’, ‚Junker Frost’ und ‚Der gestrenge Frost’.

1 Einleitung ......................................... 2
2 Der Ursprung des Märchens und seiner intent ........ 3
2.1 Märchenforschung ......................... 3
2.2 Das Motiv des Initiationsritus ........... 5
3 Das Motiv des Initiationsritus im Märchen .......... 7
4 Schlusswort ........................................ 10
5 Anhang ............................................. 11
5.1 Literaturverzeichnis ..................... 11

Show description

Continue reading "Read e-book online Das Motiv des Initiationsritus im russischen Märchen (German PDF"

Download e-book for kindle: "Man as Social Animal?" - Charakterliche und psychische by Nicole Kusza

By Nicole Kusza

ISBN-10: 3640515145

ISBN-13: 9783640515141

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Englisch - Literatur, Werke, word: 2,8, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, summary: Nick Hornbys Romane sind in Mode gekommen, auch die dazugehörigen Verfilmungen der Romane a couple of Boy, Fever Pitch und excessive constancy waren sehr erfolgreich. Seine Romane faszinieren die Leser durch ihre skurillen Charaktere und die humorvolle Darstellung des Lebens junger Männer. Nick Hornby wurde 1957 in Redkill, Surrey, England geboren. Er machte seinen Abschluss in Cambridge und lehrte Englisch für Auslandsstudenten während er Kritiken für Zeitschriften schrieb. Einige seiner Betätigungsfelder sind Literaturkritiken, Essay und Fiktion. Seine literarischen Werke beschäftigen sich hauptsächlich mit männlicher Besessenheit, Krisen und Schwächen, wobei seine Hauptfiguren meist Männer in den 30ern sind. Diese Männer müssen sich ihrem Erwachsensein stellen, ihre Kinder und Jugendzeit hinter sich lassen und sich mit dem realen Leben auseinandersetzen. Durch diese Hauptfiguren, durch die Schilderung des Alltäglichen und der realistischen Beschreibung von Dingen und state of affairs wie sie jeder kennt, schafft Hornby Nähe zum Leser und jeder von diesen wird sich in einem seiner Romane an der ein oder anderen Stelle wiederfinden.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: "Man as Social Animal?" - Charakterliche und psychische by Nicole Kusza"

Download e-book for kindle: Stadt lesen - Der Blick des Flaneurs (German Edition) by Mathias Seeling

By Mathias Seeling

ISBN-10: 3640335007

ISBN-13: 9783640335008

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, summary: Jeder Mensch erlebt seine Umwelt auf unterschiedliche artwork und Weise, interpretiert Sachverhalte und Verhaltensweisen seiner Mitmenschen anders und besitzt ein individuelles Aufnahmevermögen, das diesen Menschen prägt und das er ebenso auf seine Umwelt reflektiert.
Diese Hausarbeit soll sich mit dem Phänomen des expliziten Beobachters in der Stadt und in verschiedenen anderen sozialen Gefügen befassen – dem Flaneur.
Was sind sozusagen 'typische' Charakteristika, welche Stile verfolgen und repräsentieren diese Menschen, die eine Stadt anders wahrnehmen, als der gemeine Spaziergänger? Etymologisch ist zu erkennen, dass der Begriff „flanieren“ für ein zielloses Umhergehen steht.1 Daher ist naheliegend, dass der Typus Flaneur in der Literatur von seinem früheren Ebenbild, dem Wanderer, abgeleitet wurde, der die Natur durchstreifte und, an dem, used to be er dort beobachtete, seinen Gedanken und Gefühle artikulierte.
Den Eingang in die Literatur fand er schließlich mit Edgar Allan Poes Erzählung „The guy of the group“ von 1838. Seitdem sah sich der beobachtende Mensch in einer städtischen Welt, die geprägt struggle durch stete Veränderung und rasanter Entwicklung im Alltag, der Industrie und vielen anderen Bereichen. Durch die zahlreichen Umbauten und Innovationen in den Großstädten erfuhren die Menschen einen prägenden Wandel in ihrem Alltag. speedy pragmatisch reflektiert der Flaneur diese aufkommende Unruhe und lässt den Leser immer wieder an frühere Zeiten erinnern, um den Unterschied explizit zu machen. Kritisch setzt er sich in jedem Falle mit seiner, sich ständig weiterentwickelnden und immer hektischen Umwelt auseinander. Aber warum die Entstehung der Figur des Flaneurs nicht auf einem fiktiven Wege? Wieso machten sich diese Schriftsteller die Mühe, stundenlang ziellos durch die Städte zu streifen, sich endlose Gedanken zu machen und alles niederzuschreiben?

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Stadt lesen - Der Blick des Flaneurs (German Edition) by Mathias Seeling"

Download e-book for iPad: Analyse der frühneuhochdeutschen Sprache am Beispiel der by Antje Schrammel

By Antje Schrammel

ISBN-10: 3656145032

ISBN-13: 9783656145035

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2, Universität Wien (Germanistik), Veranstaltung: Die deutsche Sprache im 18. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit zehn privaten Briefen der österreichischen Adeligen Judith Sabina von Starhemberg aus den Jahren 1624-1629.
Die Briefe, die hauptsächlich an ihre Schwiegermutter adressiert worden sind, sollen sprachwissenschaftlich auf Charakteristika des späten Frühneuhochdeutschen, wie typische Interpunktion, Orthographie und Morphologie sowie den Vokalismus und Konsonantismus betreffende Entwicklungen analysiert werden.
Dies wird vor dem Hintergrund der außersprachlichen Entwicklungen dieser Zeit wie Buchdruck, Martin Luthers Einfluss auf die deutsche Sprache, Kanzleisprachen, Gegenreformation und dreißigjähriger Krieg betrachtet.
Des Weiteren wird ein Überblick über das oberösterreichische Adelsgeschlecht und die Familiengeschichte der Starhembergs und speziell über Judith Sabina von Starhemberg, die Verfasserin der zehn zu behandelnden Briefe, gegeben, worauf jeweils eine kurze Inhaltsangabe der einzelnen Briefe und die darin behandelten Glaubensfragen, die Judith Starhemberg beschäftigt haben, folgt. Alldies ermöglicht einen Einblick in das Privat- und Gefühlsleben einer Frau aus dem 17. Jahrhundert.
Bei genauerer Betrachtung lässt sich unschwer feststellen, dass die Briefe - abgesehen von großen orthographischen und syntaktischen Unterschieden – inhaltlich ebenso von einer in der heutigen Zeit lebenden Frau geschrieben worden sein hätten können:
Eine heutige Judith würde ihre Briefe wahrscheinlich in step with email an ihre Schwiegermutter senden, inhaltlich jedoch haben sich die alltäglichen Probleme nicht stark verändert. Es handelt von Schwangerschaft und die damit einhergehenden Beschwerden, weiters geht es um Geldprobleme und Schulden, um Kinder und deren Krankheiten, etc.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Analyse der frühneuhochdeutschen Sprache am Beispiel der by Antje Schrammel"