Read e-book online Betrugsschaden bei Risikogeschäften (Aus der Reihe: PDF

By Linda Dobbrunz

ISBN-10: 3656168407

ISBN-13: 9783656168409

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, summary: Die Seminararbeit beschäftigt sich mit dem seit der Entscheidung BGH NStZ 2009,330 erneut ins Blickfeld geratenen Problematik der Rechtsfigur der konkreten Vermögensgefährdung.
Ob und unter welchen Umständen eine Vermögensgefährdung bereits einem Vermögensschaden gleichsteht ist seit langem umstritten.
Hierbei wird neben der Thematik im Bereich des Betruges (§263 StGB) auch die aufgrund des Bestimmtheitsgebots (Art.103 Abs.1 GG) besonders relevante Probelmatik des Verständnisses von einem Vermögensschaden im Rahmen der Untreue (§266 StGB) einbezogen.

Einleitung:
In der modernen, globalisierten Marktwirtschaft gehören geschäftliche Wagnisse zur alltäglichen regimen. Für Wachstum und Fortschritt ist das Eingehen von Risiken unverzichtbar. Die Reichweite derartiger Geschäfte und die Konsequenzen des Eintritts des möglichen, erheblichen Verlustes, zeigten sich jüngst in der Banken- und Finanzkrise, die in der derzeitig grassierenden, weltweiten Wirtschaftskrise mündete. Betroffen sind in erster Linie die kreditvergebenden Banken, die regelmäßig erhebliche Vorleistungen erbringen müssen. Und in Folge, die gesamte Volkswirtschaft, welche im Wesentlichen von der Liquidität der Kreditinstitute abhängt.
Insbesondere in der aktuellen Krise, stellt sich mitunter die Frage, wo die Grenze zwischen vertragsimmanenten, und überhöhten, strafrechtlich relevanten Risiken zu ziehen ist. Unter diesem Aspekt werden vor allem die Vermögensdelikte der §§ 263, 266 StGB appropriate. Der Tatbestand der Untreue nach § 266 StGB erfasst den kriminellen Umgang mit Fremdvermögen. Der Betrug gemäß § 263 StGB stellt hingegen die täuschungs- und irrtumsbedingte Selbstschädigung, durch Eingehung eines nicht mehr vertragsimmanenten Risikos, unter Strafe.
Der Betrug ist das bedeutendste Vermögensdelikt. Die Tragweite des Tatbestandes lässt sich anhand folgender Zahlen intestine erkennen. Mit 887.906 der polizeilich ermittelten Fälle im Jahr 2008 macht der Betrug einen Anteil von 14,5% der Straftaten innerhalb Deutschlands aus und ist somit das häufigste Vermögensdelikt.
Ob der Betrug als Wirtschaftsstraftat einzuordnen ist, ist nicht geklärt. Jedenfalls stellt der Tatbestand des § 263 StGB, aufgrund seines Täuschungsverbots eine strafrechtliche Eingrenzung des Wirtschaftslebens dar.
Mit der Sanktionierung des unbewussten Eingehens eines überhöhten Risikos im Rahmen des Betrugs, hatte sich der Bundesgerichtshof in der vorliegend zu bearbeitenden Entscheidung zu befassen.
(...)

Show description

Read Online or Download Betrugsschaden bei Risikogeschäften (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) PDF

Similar law in german books

Kostenfallen im Internet: Schutzmechanismen des by Talbot Zander PDF

Verbraucher werden im net immer wieder zu Opfern von Abonnement- bzw. Vertragsfallen, deren Anbieter bestimmte Vertragsbedingungen, insbesondere die Regelung der Kostenpflichtigkeit, gezielt verschleiern oder verstecken, sodass sich die Frage nach der Effektivität bestehender verbraucherschutzrechtlicher Vorschriften stellt.

Get Handelsrecht (Schwerpunkte Pflichtfach) (German Edition) PDF

Dieses neue Lehrbuch zum Handelsrecht dient in erster Linie der Vorlesungsbegleitung und Prüfungsvorbereitung von fortgeschrittenen Jurastudierenden im Pflichtfach. Es stellt klar und einprägsam die examensrelevanten Grundlagen und Grundbegriffe des Handelsrechts dar, behandelt neben den Arten von Kaufleuten, den Handelsgeschäften, den handelsrechtlichen Besonderheiten der Stellvertretung (Prokura, Handlungsvollmacht) und dem Handels- und Unternehmensregister auch eingehend die Haftung bei der Übertragung von Handelsgeschäften und gibt einen ersten Überblick zu den Kaufmännischen Geschäftsmittlern (Kommissionär, Handelsvertreter, Handelsmakler u.

Fälle und Lösungen zum Allgemeinen Teil des BGB - download pdf or read online

Die »Fälle und Lösungen zum Allgemeinen Teil des BGB« sind eine Hilfe bei der Wiederholung und Vertiefung des Rechtsgebietes. Im Vordergrund steht dabei die Übung, den systematisch erarbeiteten Rechtsstoff bei der Falllösung umzusetzen. Nach einer anschaulichen Einführung in die Fallbearbeitung werden 10 ausgewählte Fälle mit Lösungsvorschlägen dargestellt.

Download e-book for iPad: Die Behandlung der dépeçage im europäischen Internationalen by Andrea Aubart

Der Begriff der dépeçage beschreibt im IPR eine Spaltung des anwendbaren Rechts. Im europäischen Rechtsraum ist die Skepsis gegenüber der dépeçage groß, während sie im US-amerikanischen Recht eine liberalere Handhabung erfährt. Dennoch können auch in der ecu durch eine Spaltung des anwendbaren Rechts durchaus angemessene und im Vergleich zur Anwendung eines einheitlichen Rechts vorteilhafte Ergebnisse entstehen.

Extra resources for Betrugsschaden bei Risikogeschäften (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Betrugsschaden bei Risikogeschäften (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) by Linda Dobbrunz


by Joseph
4.0

Rated 4.68 of 5 – based on 31 votes